Skip to main content

In diesem Artikel werden wir Ihnen eine einfache und köstliche Zubereitungsmethode für einen Kaffee Cold Brew zeigen. Wir geben Ihnen auch Tipps für die perfekte Präsentation und unser Fazit zu dem Rezept.

Einführung

Was ist Kaffee Cold Brew?

Kaffee Cold Brew wird durch das Einweichen von grob gemahlenem Kaffee in kaltem Wasser hergestellt. Die Mischung muss dann für mindestens 12 Stunden ziehen, bevor sie filtriert wird. Der resultierende Extrakt kann mit Eiswürfeln oder Milch gemischt werden und ergibt einen erfrischenden Kaffeedrink. Im Vergleich zu heißen Kaffeezubereitungen hat Cold Brew einen milderen Geschmack und einen geringeren Säuregehalt. Diese Eigenschaften machen ihn zu einer idealen Wahl für Menschen, die den Geschmack von Kaffee mögen, aber empfindlich auf säurehaltige Getränke reagieren.

Vorteile von Kaffee Cold Brew

Aufgrund des Herstellungsprozesses hat Cold Brew eine längere Haltbarkeit als heißer Kaffee und kann mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Darüber hinaus ist der geringere Säuregehalt schonender für den Magen und verursacht weniger Verdauungsprobleme als andere Kaffeetypen. Für Menschen, die empfindlich auf Säure reagieren oder an Magenbeschwerden leiden, ist Cold Brew eine großartige Alternative zu traditionellem Kaffee. Außerdem haben viele Menschen den milderen Geschmack gegenüber herkömmlichem heißen Kaffee als angenehmer empfunden – insbesondere bei wärmerem Wetter.

  • Lavazza Kaffeebohnen Qualita Rossa 1000g
    14,45 
  • Lavazza Kaffeebohnen Caffè Crema Gustoso 1000g
    13,23 
  • Lavazza Kaffeebohnen Qualità Oro 1000g
    14,56 
  • Danesi Kaffeebohnen Classic 1000g
    22,81 
  • Lavazza Kaffeebohnen Caffè Decaffeinato 500g
    8,72 
  • Lavazza Kaffeebohnen Tierra for Planet 1000g
    14,90 
  • Bio Kaffee aus Peru
    8,40 
  • Bio Espresso aus Peru
    8,40 
  • Gorilla Kaffeebohnen Espresso Delicato 1000g
    14,88 
  • Segafredo Kaffeebohnen Intermezzo 1000g
    11,04 

Bleiben Sie vital & fit mit unserem Newsletter

Einfach E-Mail Adresse eintragen und 1x im Monat informiert werden.

Zubereitung

Hier ist ein einfaches Rezept für Kaffee Cold Brew:

Zutaten:

  • 1 Tasse grob gemahlener Kaffee
  • 4 Tassen kaltes Wasser
  • Optional: Eiswürfel, Milch oder Sirup zum Verfeinern

Anleitung:

  1. Den grob gemahlenen Kaffee in ein Glas oder einen Behälter geben.
  2. Das kalte Wasser langsam über den Kaffee gießen und gut umrühren, um sicherzustellen, dass der Kaffee vollständig benetzt ist.
  3. Den abgedeckten Behälter in den Kühlschrank stellen und den Kaffee für mindestens 12 Stunden ziehen lassen. Für einen stärkeren Geschmack kann der Kaffee auch bis zu 24 Stunden ziehen.
  4. Nach der Ziehzeit den Kaffee durch ein feines Sieb oder einen Kaffeefilter gießen, um die Kaffeesatzreste zu entfernen.
  5. Den kaltgebrühten Kaffee pur über Eiswürfel gießen oder mit Milch oder Sirup nach Belieben verfeinern.
  6. Nach Wunsch garnieren, zum Beispiel mit einer Zitronenscheibe, Minze oder Schokoladenstreuseln.

Genießen Sie Ihren selbstgemachten Kaffee Cold Brew als erfrischenden Kaffeedrink. Beachten Sie, dass Cold Brew Kaffee stark sein kann, daher können Sie ihn auch mit Wasser verdünnen, wenn gewünscht. Experimentieren Sie mit verschiedenen Verfeinerungen und genießen Sie Ihren individuellen Geschmack!

Benötigte Zutaten

Für die Zubereitung von Cold Brew Kaffee benötigt man lediglich drei Zutaten: Kaffeebohnen, Wasser und Zeit. Dabei sollten hochwertige Kaffeebohnen verwendet werden, denn der Geschmack des Kaffees hängt maßgeblich von der Qualität ab. Auch das Wasser spielt eine wichtige Rolle, da es den Geschmack des Kaffees beeinflusst. Hier empfiehlt sich die Verwendung von gefiltertem Wasser.

Schritt-für-Schritt Anleitung

Die Zubereitung von kaltgebrühtem Kaffee ist sehr einfach und erfordert keine speziellen Kenntnisse oder Gerätschaften. Zunächst muss der Mahlgrad eingestellt werden – dabei gilt: je gröber das Mahlgut, desto besser wird das Ergebnis. Dann wird der gemahlene Kaffee mit dem Wasser vermischt und für mindestens 12 Stunden im Kühlschrank ziehen gelassen. Während dieser Zeit lösen sich die Aromen langsam aus den Bohnen und verleihen dem Kaffee ein intensives Aroma. Nachdem die Ziehzeit vorüber ist, wird der Kaffee durch ein Sieb gegossen und kann nun pur oder mit Milch und Eiswürfeln serviert werden.

Kaltgebrüht ist nicht nur eine erfrischende Alternative zum heißen Kaffee, sondern auch besonders schonend für den Magen, da aufgrund der niedrigen Temperaturen weniger Säure freigesetzt wird. Der Trend des Cold Brews hat sich mittlerweile auch in Deutschland etabliert und viele Cafés bieten ihn auf ihrer Speisekarte an – aber auch zu Hause lässt sich der erfrischende Kaffee-Genuss ganz einfach zubereiten.

Serviervorschläge

Eisgekühlter Kaffee

Eisgekühlter Kaffee, auch bekannt als Cold Brew, ist der neueste Trend in der Kaffeewelt. Es gibt viele Möglichkeiten, diesen erfrischenden Kaffee zu servieren und zu genießen. Eine Möglichkeit ist es, den Cold Brew mit Eiswürfeln zu servieren, um ein erfrischendes Getränk an heißen Sommertagen zu erhalten. Eine weitere Option ist es, ihn mit Milch oder Sirup zu verfeinern und somit eine süße Note hinzuzufügen. Für eine zusätzliche Geschmacksnote kann man den Drink mit frischer Minze oder einer Zitronenscheibe garnieren.

  • Lavazza Kaffeebohnen Qualita Rossa 1000g
    14,45 
  • Lavazza Kaffeebohnen Caffè Crema Gustoso 1000g
    13,23 
  • Lavazza Kaffeebohnen Qualità Oro 1000g
    14,56 
  • Danesi Kaffeebohnen Classic 1000g
    22,81 
  • Lavazza Kaffeebohnen Caffè Decaffeinato 500g
    8,72 
  • Lavazza Kaffeebohnen Tierra for Planet 1000g
    14,90 
  • Bio Kaffee aus Peru
    8,40 
  • Bio Espresso aus Peru
    8,40 
  • Gorilla Kaffeebohnen Espresso Delicato 1000g
    14,88 
  • Segafredo Kaffeebohnen Intermezzo 1000g
    11,04 

Kaffee Cocktails

Neben dem klassischen Cold Brew gibt es auch verschiedene Varianten von Kaffee Cocktails, die immer beliebter werden. Einer davon ist der Espresso Martini – eine Mischung aus Espresso und Wodka -, der ein wahrer Genuss für alle Kaffeeliebhaber ist. Ein weiterer Cocktail auf Basis von Cold Brew ist der Negroni, bei dem Gin durch den Cold Brew ersetzt wird. Eine andere Variante ist die Kaffee Colada – eine tropische Mischung aus Ananas, Kokosnuss und natürlich Cold Brew.

Insgesamt bietet der neue Trend des Cold Brews viele Serviervorschläge und Möglichkeiten zur kreativen Zubereitung von eisgekühltem Kaffee und leckeren Cocktails auf Basis von Cold Brew. Ob pur oder verfeinert – das erfrischende Getränk passt perfekt in den Sommer und verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis für alle Kaffeeliebhaber. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von der Vielfalt des Cold Brews überraschen!

Zusammenfassung

Kaffee Cold Brew ist ein neuer Trend, der die Herzen von Kaffeeliebhabern im Sturm erobert hat. Im Vergleich zu herkömmlichem Kaffee bietet Cold Brew eine Vielzahl von Vorteilen. Durch das langsame Extraktionsverfahren werden die Bitterstoffe und Säuren reduziert, was zu einem sanften und milden Geschmack führt. Zudem bleibt das Aroma länger erhalten und kann durch das Hinzufügen von verschiedenen Gewürzen oder Milchprodukten noch weiter verfeinert werden.

Eine weitere Besonderheit von kaltgebrühtem Kaffee ist die Vielfalt der Zubereitungsmöglichkeiten. Ob als klassischer Eiskaffee, als Cocktail oder in Form eines Sorbets – dem Experimentieren sind keine Grenzen gesetzt. Auch die Beliebtheit des Trendgetränks steigt stetig an, sowohl in Cafés als auch im Einzelhandel. Insbesondere in den Sommermonaten erfreut es sich großer Beliebtheit bei allen Altersgruppen.

Insgesamt bietet Kaffee Cold Brew eine willkommene Abwechslung zum herkömmlichen Kaffeegenuss und wird immer mehr zu einer festen Größe in der Welt der Kaffeetrends.

Fazit

In diesem Artikel haben wir eine Einführung in das Thema gegeben und die Zubereitung eines leckeren Gerichts beschrieben. Wir haben auch verschiedene Serviervorschläge präsentiert, um Ihnen zu helfen, das Gericht noch ansprechender zu gestalten. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieses Gericht nicht nur köstlich ist, sondern auch einfach zuzubereiten ist und für jede Gelegenheit geeignet ist. Funktioniert übrigens auch super mit koffeinfreiem Kaffee 😉

  • Lavazza Kaffeebohnen Qualita Rossa 1000g
    14,45 
  • Lavazza Kaffeebohnen Caffè Crema Gustoso 1000g
    13,23 
  • Lavazza Kaffeebohnen Qualità Oro 1000g
    14,56 
  • Danesi Kaffeebohnen Classic 1000g
    22,81 
  • Lavazza Kaffeebohnen Caffè Decaffeinato 500g
    8,72 
  • Lavazza Kaffeebohnen Tierra for Planet 1000g
    14,90 
  • Bio Kaffee aus Peru
    8,40 
  • Bio Espresso aus Peru
    8,40 
  • Gorilla Kaffeebohnen Espresso Delicato 1000g
    14,88 
  • Segafredo Kaffeebohnen Intermezzo 1000g
    11,04 

Bildnachweis: Milk Being Poured Into Iced Coffee on a dark table / zakiroff – stock.adobe.com

Kommentieren